Wie man mühelos Brot macht - mit der Fusionsbrotanlage von MONO Equipment

Video von MONO Equipment Ltd.

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Wie man mühelos Brot macht - mit der Fusionsbrotanlage von MONO Equipment

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Video-Informationen

Das neue Flaggschiff von Mono Equipment - die Fusion - ist der Höhepunkt einer zweijährigen Produktentwicklung und umfangreichen Verfeinerung, um eine der effizientesten, genauesten und flexibelsten Brotanlagen auf dem heutigen Markt zu schaffen.

Die Fusion-Brotanlage wurde entwickelt, um die Produktionskapazität und -effizienz auf kleinstem Raum drastisch zu verbessern.

Die Fusion-Brotanlage besteht aus einem volumetrischen Teiler, einem 180-Taschen-Zwischenpropeller und einer Kombifräse, die den Teig automatisch und schonend durch den gesamten Prozess führt - mühelos bis zu 960 Stück pro Stunde.

Ideal für kleine bis mittelgroße Bäckereien, einschließlich Ladenbäckereien, ist die Fusion so konzipiert, dass sie eine breite Palette von Produkten wie kleine Dosenbrote, große Kastenbrote, Pumphose, Schlagstöcke und French Sticks mit Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Konsistenz produziert.

Die Handwerkskunst, die in jede maßgeschneiderte Fusion-Brotfabrik einfließt, sorgt dafür, dass diese Arbeitspferde von Maschinen für eine lange Lebensdauer gebaut werden.

Bitte kontaktieren Sie MONO Equipment für weitere Informationen:

www.monoequip.com