Karl Ahlborn
Maschinenfabrik KG

Aussteller

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Karl Ahlborn Maschinenfabrik KG

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerinformationen

Unternehmensprofil

Karl Ahlborn gründete im Jahr 1945 eine kleine Maschinenbauwerkstatt, um den Bedarf der örtlichen Keramik-Industrie an Sondermaschinen und Werkzeugen zu decken. Schon früh - im Jahr 1949 - wurden zur besseren Auslastung Bäckerei-Transportgeräte gefertigt.

Sein Sohn Fritz Ahlborn stand ihm praktisch von Anfang an zur Seite. Als ideenreicher Konstrukteur und erfolgreicher Unternehmer führte er über 50 Jahre die Geschicke der Firma und hat unsere Kernkompetenz auf die Beschickung von Backöfen weiter entwickelt.

Seit 2006 führt sein Enkel Dr.-Ing. Detlef Ahlborn die Maschinenbautradition in der dritten Generation fort. Mit seinem Team hat er maßgeblich darauf hingewirkt, das Unternehmen auf innovative Technik zur Beschickung von Backöfen auszurichten. So reicht das Produktspektrum heute von Tuchabzieh- und Kipptrögelapparaten über automatische Anlagen zur Beschickung von Stikkenwagen bis hin zur vollautomatischen Beschickungsanlage für Etagen- und Reversieröfen.

Seit Jahrzehnten sind wir Partner namhafter Backofen- und Bäckereimaschinenhersteller und verfügen über das Know-How, Gär- und Backprozess durch maßgefertigte Problemlösungen miteinander zu verknüpfen.

Unsere Leitlinie war und ist dabei stets, auch im Detail durchdachte Lösungen zu konzipieren und zu fertigen, um unseren Kunden die Ausschöpfung aller Rationalisierungsreserven zu ermöglichen. Denn nur, wer alle Möglichkeiten der kostengünstigen und kräfteschonenden Produktion ausschöpft, wird auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben. Selbst ein einziger, täglich hundertfach wiederkehrender Handgriff summiert sich zu einem echten Kostenfaktor. Genau dort setzen wir an. Unsere Produkte sind konsequent bis ins Detail durchkonstruiert und ermöglichen eine rationelle Produktion nach neuestem Stand der Technik.