KMZ Kassensysteme GmbH

KMZ Kassensysteme GmbH

Aussteller

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von KMZ Kassensysteme GmbH

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerinformationen

Adresse

Linsenäcker 15
72379 Hechingen
Deutschland
Google Maps

Kontakt

Social Media Links

Unternehmensprofil

KMZ – Spezialist für Kassenlösungen der Zukunft

Die KMZ Kassensystem GmbH betreut seit 2003 Kunden aus den Bereichen Bäckerei, Gastronomie und Handel. Durch fundierte Fachkompetenz und die langjährige Kooperation mit dem Kassenhersteller Vectron implementiert KMZ hochwertige Kassensysteme, die weit mehr leisten als simple Registrierkassen. Mit insgesamt sieben Standorten ist die KMZ-Gruppe deutschlandweit vertreten und gewährleistet ein nationales Servicenetzwerk. Mittlerweile stehen rund 14.000 Kassen in Deutschlands Bäckereifilialen und Gastronomieobjekten, die von KMZ betreut werden. Ab März 2016 hat KMZ das Kassenangebot um zukunftsfähige PC-Kassenlösungen erweitert und bindet neben Vectron auch copago in den Partnerkreis ein.

Der Kassenplatz ist die Kompetenz der KMZ Kassensystem GmbH. Das Unternehmen aus Hechingen implementiert Kassensysteme, die als Dreh- und Angelpunkt der Waren-, Zeit und Personalwirtschaft fungieren und die Prozesse im Unternehmen bündeln. Beratung, Programmierung und die langfristige Systembetreuung gehören dabei zum Rundumpaket der KMZ-Gruppe. Mit heute 24 Mitarbeitern am Stammsitz sowie insgesamt 48 Kollegen mit den weiteren sechs Standorten in München, Darmstadt (Rhein-Main), Bergisch Gladbach, Dresden, Bremen und Hamburg ist das Unternehmen zukunftsfähig aufgestellt. Vectron, der langjährige Kassenpartner der KMZ-Gruppe, produziert hochwertige Kassensysteme, die sich durch die Flexibilität der Software für Bäcker, Gastronomie und Handel eignen. Mit eigenen Programmierern entwickelt KMZ auf Basis der Vectron-Software individuelle Anwendungen für jegliche Kundenanforderungen.

Durch das Beherrschen verschiedener Skriptsprachen sind die KMZ-Entwickler in der Lage, alle Lösungen eigenständig auf aktuellem Stand zu halten und notwendige Anpassungen vorzunehmen. Auch die Lösung der vielfältigen Schnittstellenthematik wird zukünftige Aufgabenstellungen beherrschen. Neben der gängigen Anbindung der Kassen an führende ERP-Systeme ist KMZ sehr gut in der Lage, die Anbindung an vielfältige Fremdgeräte zu gewährleisten.

Anforderungen aus der Praxis sind beispielsweise das Erarbeiten von Schnittstellen für Videoüberwachungsanlagen oder Geldrückgabegeräte, deren Leistungen über die Kassen gesteuert und weiter verarbeitet werden. Da KMZ stets auf der Suche nach neuen Entwicklungen ist und in Gesprächen mit Kunden und Branchenexperten Tendenzen erspürt, wohin sich der Markt entwickeln wird, ist KMZ mit dem jungen, innovativen Unternehmen copago ab März 2016 eine Kooperation eingegangen, um mit deren zukunftsfähigen PC-Kassenlösungen die Lücke im Gesamtangebot von KMZ zu schließen. Die Köpfe hinter copago sind in der backenden Branche keine Unbekannten. Dominik Skora und Karl-Heinz Faulhaber bringen praxisrelevante Erfahrung als wichtiges Kriterium für die Zusammenarbeit mit.

KMZ ist durch die hohe Anerkennung in der Branche, einen über viele Jahre aufgebauten Kundenstamm und tiefe Branchenkenntnis der starke Partner, den sich das Unternehmen für einen erfolgreichen Vorstoß in der Branche gewünscht hat. Die Jungunternehmer betrachten das nationale Servicenetz von KMZ zudem als entscheidenden Mehrwert.

Die Zukunft der Kassensysteme
„Die Zukunft in unserem Spezialgebiet liegt in der PC-Kasse. Sie wird die Kassen der heutigen Generation über kurz oder lang ersetzen und ist gerade bei Neueinsteigern, jüngeren Unternehmern und Filialisten vermehrt gewünscht, um eine unverzügliche Datenübermittlung und zügige Auswertung zu ermöglichen. Daher bieten wir als Spezialist unseren Kunden tragfähige, zielführende Kassenlösungen, die sie beim geschäftlichen Erfolg unterstützen“, blickt Sascha Kaierle in die nahe Zukunft. Diese Entwicklung sieht er zudem als Chance für die KMZ-Gruppe, neue Zielgruppen anzusprechen und zu gewinnen.
www.kmz-kassensystem.de

Ansprechpartner/in

Hauptaussteller

Produktkategorien