Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Backbänder

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Im Produktsegment Lebensmittel machen Backofenbänder den größten Anteil für das Unternehmen aus. Die Backbänder können in Breiten von 800 - 3500 mm hergestellt werden. Die Verwendung von breiten Bändern ermöglicht eine erhöhte Produktivität in bestehenden Anlagen, ohne in teure Erweiterungen investieren zu müssen.

Die thermischen Eigenschaften eines Stahlbandes sind ideal für Anwendungen, bei denen die Temperatur bis zu 400 ° C erreichen kann. Das Stahlband bleibt stabil, bietet eine hervorragende Wärmeleitfähigkeit für eine gute Backleistung und eine gleichbleibende Produktqualität. Backofenbänder aus Stahl ermöglichen eine saubere Produktabnahme, so dass hohe Produktqualitätsstandards eingehalten werden.

Die anfänglichen Investitionskosten für ein glattes oder perforiertes Stahlband können höher sein, wohingegen die Gesamtkosten über den kompletten Lebenszyklus sehr attraktiv sind. Da Stahlbänder wesentlich leichter als andere Fördermaterialien sind, wird weniger Energie benötigt, um das Band durch den Ofen zu "fahren".

Der Gewichtsvorteil von Stahlbändern im Vergleich zu Gewebebändern bedeutet auch, dass diese weniger Energie zum Aufheizen benötigen (bis zu 30% bei perforierten Stahlbändern). Dies kann zu erheblichen Einsparungen führen, da das Aufheizen des Bandes üblicherweise etwa 25% des Gesamtbedarfs ausmacht.