Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Automatische Knetsysteme

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Mittenentleerung
Industrialisierung auf kleinstem Raum
Diese kompakteste Anlagengestaltung ermöglicht die automatische Knetung und Teigförderung in einer Linie.
Die Basisausstattung beinhaltet ein oder mehrere Kneter mit Mittenentleerungsvorrichtung. Die Rohstoffzuführung in den Knetbottich erfolgt automatisch. Nach Ablauf der Knetzeit wird der fertige Teig durch die mechanische Öffnung des Mittenentleerungs-Systems ausgetragen. Ein Bandförderer oder ein anderes Transportsystem für Teigbehälter gibt den Teig an den Linienportionierer ab.
  • Automatisierte Teigbereitung von der Beschickung über die intensive Knetung bis zur Entleerung
  • Geeignet für alle Betriebsgrößen von 160 kg bis 600 kg Teig pro Charge
  • Optimaler Knetprozess durch Wahl des optimalen Knetsystems: Wendel- und Spiralkneter

Linear Transport Systeme
Sicherer Transport der Knetbottiche
Das Linear-Transport-System erlaubt eine individuelle Lösung der Aufgabenstellung bei größtmöglicher Universalität der Anlage. Ein besonderes Merkmal des Linear-Transport-Systems ist die oben liegende Führungsschiene, die für maximale Bodenfreiheit und optimale Reinigungsmöglichkeiten sorgt.
Ebenso ermöglicht das Linear-Transport-System innerhalb eines Systems mehrere Dosier-, Knet- und/oder Entleersysteme. Dies bedeutet, dass mehrere Rezepturen parallel in verschiedenen Knetern hergestellt werden können, um mehrere nachfolgende Linien mit unterschiedlichen oder mit gleichen Teigen zu bedienen. Dabei können entsprechend der Rezepturen unterschiedliche Teigruhezeiten eingehalten werden.
Den Transport innerhalb des Systems übernimmt ein Fahrroboter.
  • Drehbarer Roboter
  • Individuelle Ablaufgestaltung wahlweise mit oder ohne Teigruhe
  • Mehrere Kneter im selben System
  • Ausgelegt für bis zu 16 Chargen pro Stunde
  • Schnelle Teigfolge, bis zu 10.000 kg Teig pro Stunde
  • Schneller Rezeptwechsel
  • Unterschiedliche Teigruhezeiten im selben System

continoMIXX
Kontinuierliche Teigherstellung mit System
Diese Anlage besteht aus einem kontinuierlichen Dosiersystem, einem Vorkneter und aus der neu patentierten Generation der Premiumanlage continoMIXX.
In der Vorstufe werden alle Rohstoffkomponenten vorgeknetet, die Nachknetung in der Premiumanlage continoMIXX gewährleistet eine ideale und flexible Teigproduktion. Während im Vorkneter binnen Sekunden ein homogener Vorteig entsteht, der sofort der weiteren Teigbearbeitung zugeführt werden kann, vereint die Premiumanlage continoMIXX homogenes Mischen mit wirkungsvollem Kneten.
Als Vorknetung bieten wir verschiedene Verfahren an. Vorwiegend arbeiten wir mit dem ContinoJET, lizensiert durch bakery concepts in USA/ Kanada und durch ahk außerhalb USA/Kanada. In diesem innovativen Hochdruckknet-Verfahren erfolgt die Teigbereitung mittels Rotationsdüse durch eine intensive Benetzung der Mehlpartikel mit einem Hochdruck-Wasserstrahl (> 120 bar).
  • Zwei unabhängig voneinander einstellbare Werkzeuge (Knetung und Förderung)
  • Höchstmaß an Flexibilität bezüglich Stundenleistung und Knetintensität
  • Optimale Knetung auch bei sehr hohen Zugaben von Rückteigen/ Restteigen
  • Produktschonender Ausstoß des fertigen Teiges wahlweise kontinuierlich oder dosiert
  • Knetung unterschiedlichster Teige ohne Werkzeugwechsel = schneller Rezeptwechsel
  • Kühlung im Doppelmantel verhindert Teigerwärmung
  • Automatische Reinigung nach WIP-Prinzip
  • Geringer Platzbedarf

Karussell-Prinzip
Die effiziente Lösung für die Praxis
Die Anordnung der Bottiche eines getakteten Knetprozesses in Kreisform ergibt eine äußerst kompakte und leistungsstarke Knetanlage.
Die Drehung des Knetbottichkarussells im Arbeitstakt ermöglicht eine reibungslose Bewegung der Kesselwagen innerhalb der Anlage: Dosierstation, Knetstation, Teigruhestation, Kippstation.
Die einzelnen Kesselwagen sind auf einem sich drehenden Trägergerüst (Karussell) fixiert und werden mit schnellen Taktbewegungen an die Stationen gebracht und hydraulisch verriegelt. Danach können die einzelnen Aktionen parallel ablaufen.